Aktuelle Anmeldezeiten an Berufsfachschulen, öffentl. Wirtschaftschulen, Berufsgrundschuljahr und Berufsvorbereitungen


Qualitätstestat nach KQS bis ins Jahr 2023 erneuert

Alle vier Jahre unterzieht sich SCHLAU einem Retestierungsverfahren, bei dem die Qualitätsentwicklung in verschiedenen Bereichen dargestellt und überprüft wird. 

Wir haben uns von Beginn an für die kundenorientierte Qualitätstestierung KQS entschieden, die sich aus dem sozialen Dienstleistungsprozess heraus begründet und seinen Fokus auf die Kunden setzt. KQS ist ein Qualitätsmodell von ArtSet (Forschung Bildung Beratung GmbH). Für SCHLAU ist dies die vierte Testierung und wir haben die Wahl des Qualitätsmodells KQS nie bereut. 

Die Testierungsinstanz ist con!flex (Qualitätstestierung GmbH) mit Sitz in Bamberg, die den organisatorischen Ablauf koordiniert und das Qualitätstestat ausstellt. Das Testierungsverfahren endet mit einem Abschlussworkshop bei dem ein Gutachter vor Ort ist und neben den Prüfaufgaben auch für die Weiterentwicklung der Qualitätsarbeit Impulse gibt.

Wir möchten uns an dieser Stelle ganz herzlich bei unserem diesjährigen Gutachter Herrn Jürgen Koch für seine konstruktive und wertschätzende Haltung bedanken!


Angebot der Beruflichen Schulen 2019 - Neue Flyer

Die neuen Übersichtsflyer der Beruflichen Schulen der Stadt Nürnberg können Sie sich nun unter diesem Link herunterladen.

Sie geben Auskunft über Anmeldezeiten, Aufnahmevoraussetzungen und Informationsnachmittage der einzelnen Angebote:

  • Berufsschulen
  • Berufsgrundschuljahr
  • Berufsfachschulen
  • Wirtschaftsschulen in der Region
  • Berufsvorbereitungsjahr

Bei Fragen zu den einzelnen Angeboten steht Ihnen das Team Berufsschulberatung gerne zur Verfügung.

 


Infobörse 2018 – Deine Partner für die Zukunft

Am 19.07.2018 fand die diesjährige Infobörse, organisiert vom Team Berufsschulberatung, statt. Ziel ist es, Jugendliche die das BVJ/BGA/BGJ oder die JOA-Klasse ohne gesicherten Anschluss verlassen, mit wichtigen Akteuren des Übergangsmanagements bekannt zu machen. Diese begleiten die Schüler/innen weiter auf Ihren Weg in Ausbildung oder einer weiterführenden Maßnahme. Eine Vielzahl von Jugendlichen fanden auch heuer ihren Weg bzw. ersten Kontakt zum Unterstützerkreis. Neben der Berufsberatung der Agentur für Arbeit und dem Jobcenter nahmen die Kammern, Perspektiven im Quartier, das Diakonische Werk, der Jugendmigrationsdienst, das Jugendaktivcafé der AWO und die Berufsfachschule B5 der Stadt Nürnberg teil.

Wir bedanken uns recht herzlich bei allen Akteuren, Lehrkräften und Schülern der beruflichen Schulen und Schulsozialarbeitern für ihr mitwirken.


 

Tätigkeitsbericht 2017

Den druckfrischen Tätigkeitsbericht von SCHLAU Berufsschulberatung können Sie hier herunterladen: Tätigkeitsbericht 2017


 

Förderpartner sind:

 


Testiert durch:

Schlau Übergangsmangement Nürnberg

Äußere Bayreuther Straße 10, 90491 Nürnberg, 5. Stock.
Telefon 09 11 / 2 31 - 14148, Fax 09 11 / 2 31 - 4507