SCHLAU für die 8. Klassen der Mittelschulen

Ab dem Schuljahr 2021/2022 gibt es ein neues Angebot für Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 8 an den Nürnberger Mittelschulen. Im Zentrum steht hierbei die berufliche Orientierung der Teilnehmenden und das Thema Praktikum. Durch Informationen, Übungen und Anleitung wird eine wachsende Sicherheit und Selbständigkeit im Bereich der Berufsorientierung ermöglicht.

Zum aktuellen Flyer gelangen Sie demnächst hier


Unser Angebot

Wir begleiten Jugendliche der 8. Klassen aus den Nürnberger Mittelschulen im Berufsorientierungsprozess.

In kleinen Gruppen werden sie bei ihrer Selbsteinschätzung, beruflichen Orientierung und Praktikumssuche angeleitet. Einzelcoaching rundet die frühzeitige persönliche Berufswegeplanung ab.

Inhalte

  • Unterstützung im Berufsorientierungsverfahren
  • Stärken- und Interessenfindung
  • Praktikumsstellenrecherche
  • Erstellung von Bewerbungsunterlagen
  • Vorbereitung auf Vorstellungsverfahren
  • Vorbereitung auf das Praktikum
  • Reflexion des Praktikums
  • Kooperationsveranstaltungen mit Ausbildungsbetrieben und Netzwerkpartnern

Leitgedanke

Die Individualität und die Vielfalt biographischer Wege stehen bei der Realisierung des SCHLAU-Konzepts immer im Vordergrund. Die angehenden Praktikantinnen und Praktikanten erwartet eine verlässliche und zielorientierte Unterstützung bei der Berufsorientierung sowie der Suche nach einem Praktikumsplatz.

Jedem jungen Menschen wird eine SCHLAU-Ansprechpartnerin zugeordnet, die Ihnen während des gesamten Schuljahres für Fragen zur Berufsorientierung zur Verfügung steht. Dabei wird individuell und gezielt auf die Wünsche und Ziele jedes Teilnehmenden eingegangen und anhand der mitgebrachten Fähigkeiten und Qualifikationen werden mögliche Berufsfelder erkundet.

Der Zielgedanke ist, dass die Teilnehmenden immer selbständiger und eigenverantwortlicher im Berufsorientierungsprozess agieren können.

Zugang und Anmeldung

Die Anmeldung der Schülerinnen und Schüler erfolgt jeweils zu Beginn der 8. Klasse über die Lehrkraft in Abstimmung mit der Berufsberatung der Agentur für Arbeit Nürnberg. Bei Minderjährigen ist das Einverständnis der Eltern Voraussetzung. Die Teilnehmenden werden über mehrere Monate im Berufsorientierungsprozess begleitet und auf Schulpraktika vorbereitet.

Das Angebot ist für die Teilnehmenden kostenlos.

Hier finden Sie die richtige Ansprechperson für die jeweils zuständige Mittelschule.


Förderpartner sind:

 


Testiert durch:

Schlau Übergangsmangement Nürnberg

Äußere Bayreuther Straße 10, 90491 Nürnberg, 5. Stock.
Telefon 09 11 / 2 31 - 14148, Fax 09 11 / 2 31 - 4507