Begleitung und Betreuung von Schüler/-innen ohne betrieblichen Ausbildungsplatz in Berufsvorbereitungen (BVJ/BGA)

Aktuell betreut SCHLAU Berufsschulberatung zwei berufsvorbereitende Maßnahmen. Zum einem das BVJ Technik an der B1, zum anderen das BGA Kfz-Technik an der B2. 

Angebote sind beispielsweise:

  • Kompetenztraining im Klassenverband
  • Berufsorientierung
  • Casemanagement (z.B. Erstellung von individuellen Bewerbungsunterlagen und Begleitung während der Betriebspraktika)
  • Unterstützung bei der Suche nach einem Ausbildungsplatz oder einer anderen Anschlussmaßnahme
  • Netzwerkarbeit mit Kooperationspartnern und Betrieben

Bildungsbegleitung im Berufsvorbereitungsjahr der B1

Das Berufsvorbereitungsjahr ist eine einjährige Vollzeitmaßnahme an der B1 und hat seinen Ausbildungsschwer­punkt im Bereich der Metall,- und Elektrotechnik.  Neben der fachlichen Grundlagenvermittlung wird den Schülerinnen und Schülern eine gezielte Vorbereitung auf die externe Quali-Prüfung angeboten.

Bildungsbegleitung im Berufsgrundausbildungsjahr der B2

Das Berufsgrundausbildungsjahr für Kfz - Technik ist eine Berufsvorbereitung, in der die ersten Grundlagenkenntnisse für Kfz-Berufe vermittelt werden. Zudem findet eine Vertiefung und Wiederholung der bereits erworbene Schulkenntnisse der 9. Klasse Mittelschule statt.

Neben der Vermittlung von fachlichen Fertigkeiten sollen die Jugendlichen durch gezielte Angebote auch zur Ausbildungsreife geführt werden. Ebenfalls sollen individuelle Hemmnisse, die eine Aufnahme in ein Ausbildungsverhältnis erschweren, abgebaut werden.

Förderpartner sind:

Bayerische Staatsregierung


Testiert durch:

Schlau Übergangsmangement Nürnberg

Äußere Bayreuther Straße 10, 90491 Nürnberg, 5. Stock.
Telefon 09 11 / 2 31 - 14148, Fax 09 11 / 2 31 - 4507