Über das SCHLAU Übergangsmanagement Nürnberg

"SCHLAU Übergangsmanagement Nürnberg" steht für SCHule, Lernen, AUsbildung. Wir begleiten und beraten seit der Gründung im Jahr 2006 Nürnberger Schülerinnen und Schüler bei der intensiven beruflichen Orientierung und bei der Gewinnung einer Ausbildungsstelle.

Die insgesamt sechs verschiedenen Abteilungen wenden sich einer bestimmten Zielgruppe zu, die von Schülerinnen und Schülern aus den Mittelschulen über Berufsschulen bis hin zu jungen Menschen mit Zuwanderungs- oder Fluchthintergrund reicht. Im Folgenden erhalten Sie einen Überblick der einzelnen Abteilungen des "SCHLAU Übergangsmanagements". 

Organigramm

SCHLAU in 4 Minuten (Weiterleitung zu Youtube)
 


Die sechs Abteilungen von "SCHLAU Übergangsmanagement" im Überblick

SCHLAU für Mittelschulen - Abgangsklassen

"SCHLAU für Mittelschulen - Abgangsklassen" steht Schülerinnen und Schülern an allen Nürnberger Mittelschulen in der 9. Jahrgangsstufe sowie des Mittlere-Reife-Zuges (M 10 und V 9+2) für ein Schuljahr unterstützend beim Thema Berufsorientierung und aktiver Bewerbung zur Seite. 

Das Angebot wird gefördert aus Mitteln des Bayerischen Staatsministeriums für Unterricht und Kultus, der Bundesagentur für Arbeit sowie der Stadt Nürnberg.

Weitere Informationen zum Angebot finden Sie hier

 


SCHLAU für Mittelschulen - 8. Klassen (Vorabgangsklassen)

"SCHLAU für Mittelschulen - 8. Klassen (Vorabgangsklassen)" bietet Schülerinnen und Schülern aus der Jahrgangsstufe 8 sowie den Vorabgangsklassen des Mittlere-Reife-Zuges (M9 und V1) an den Nürnberger Mittelschulen einen frühzeitigen Einstieg in das Thema der beruflichen Orientierung. Durch spielerische Vermittlung von berufsspezifischen Informationen und Praktikum wird den Teilnehmenden Sicherheit und Selbständigkeit im Bereich der Berufsorientierung vermittelt. 

Das Angebot wird gefördert aus Mitteln des Bayerischen Staatsministeriums für Unterricht und Kultus, der Bundesagentur für Arbeit sowie der Stadt Nürnberg.

Weitere Informationen zum Angebot finden Sie hier


IBOS - Intensivierte Berufliche Orientierung an Schulen

"IBOS" ist ein Berufsorientierungsprojekt an den beiden Mittelschulen Hummelsteiner Weg und Scharrerstraße in Nürnberg. Die Schülerinnen und Schüler beschäftigen sich in diesem Projekt bereits ab der 7. Jahrgangsstufe bis zum Entlassjahr intensiv mit dem Thema Berufsorientierung durch Workshops und vermehrte Praktika. So üben sie mit sozialpädagogischer Unterstützung frühzeitig soziale und berufliche Schlüsselqualifikationen ein, die für eine spätere Ausbildung notwendig sind. 

Das Angebot wird gefördert aus Mitteln des Bayerischen Staatsministeriums für Unterricht und Kultus, der Bundesagentur für Arbeit sowie der Stadt Nürnberg.

Weitere Informationen zum Angebot finden Sie hier


SCHLAU Berufsschulberatung

Das "Team Berufsschulberatung" informiert und berät alle Schülerinnen und Schüler der  9. Klassen an den Nürnberger Mittelschulen im Rahmen der Berufsschulberatungstage über das berufliche Schulsystem und das Thema Berufsschulpflicht. Zusätzlich übernimmt das Team die Beratung im Rahmen der Zuweisung von berufsschulpflichtigen Schülerinnen und Schülern in eine geeignete Klasse der Berufsvorbereitung. Darüber hinaus ist eine Bildungsbegleitung für eine BVJ-S-Klasse an der Beruflichen Schule 1 in Nürnberg installiert. 

Das Angebot finanziert die Stadt Nürnberg.

Weitere Informationen zum Angebot finden Sie hier


SCHLAU für Berufsschulen (Ausbildungsakquisition)

Das Angebot "SCHLAU für Berufsschulen (Ausbildungsakquisition)" betreut Schülerinnen und Schüler, die an einer Nürnberger Berufsschule ein BVJ-S (Berufsvorbereitungsjahr schulisch) oder ein BGJ (Berufsgrundschuljahr) besuchen. Im Fokus steht das Heranführen der jungen Menschen an die Berufswelt, das Überwinden von Vermittlungshemmnissen sowie die zielführende Begleitung im Bewerbungsprozess. Interessierte können das Beratungsangebot zum schulischen und beruflichen Bildungssystem auch in türkischer Sprache in Anspruch nehmen. 

Das Angebot wird gefördert aus Mitteln des Bayerischen Staatsministeriums für Familie, Arbeit und Soziales sowie der Stadt Nürnberg.

Weitere Informationen zum Angebot finden Sie hier


SCHLAU für Geflüchtete & Neuzugewanderte (Ausbildungsakquisition für Flüchtlinge)

Das Angebot "SCHLAU für Geflüchtete & Neuzugewanderte (Ausbildungsakquisition für Flüchtlinge)" berät und begleitet junge Menschen mit Flucht- oder Migrationshintergrund auf ihrem Weg von der Berufsorientierung bis hin zum aktiven Bewerbungsprozess. Zielgruppe sind junge Menschen bis 25 Jahren und Schülerinnen und Schüler aus unterschiedlichen Nürnberger Schulen. 

Das Angebot wird gefördert aus Mitteln des Bayerischen Staatsministeriums des Innern, für Sport und Integration sowie der Stadt Nürnberg.

Weitere Informationen zum Angebot finden Sie hier


Leitbild "SCHLAU Übergangsmanagement Nürnberg"

Mit unserem Leitbild richten wir unseren Arbeitsauftrag an der Zukunft aus und entwickeln Perspektiven. Das Leitbild informiert über die zugrunde liegenden Werte, unser pädagogisches
Ethos und professionelles Selbstverständnis.

Das Leitbild als Orientierungsrahmen verpflichtet uns gegenüber unseren Schülerinnen und Schülern, aber auch gegenüber unseren Partnern. Es ist eine „vorläufige Fixierung” unseres Bemühens um die Zukunft – „work in progress“.

Unser Motto:
WEITER LERNEN, WEITERENTWICKELN UND GESTALTEN“

Zum Downloaden bitte auf das Lightbild oder die Leitbild-Broschüre klicken.


Schlau Übergangsmangement Nürnberg

Äußere Bayreuther Straße 10, 90491 Nürnberg, 5. Stock.
Telefon 09 11 / 2 31 - 14148, Fax 09 11 / 2 31 - 4507